Reiten lernt man durch Reiten!

Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten wir bieten Ihnen ein individuelles und professionelles auf Sie abgestimmtes Training an. Mit Hingabe und Einfühlungsvermögen wird größter Wert auf die Bedürfnisse und Wünsche jedes einzelnen genommen. Ob im Einzelunterricht, an der Longe oder in einer Gruppenstunde (max. 5 Reiter) unsere Reitlehrer sind immer bemüht Sie best möglich zu fördern und zu motivieren.

Zusätzlich bieten wir den Unterricht nach Wunsch auch gerne in Englischer-Sprache an.

Anfänger

Wir freuen uns immer über Anfänger die gerade erst die Faszination des Reitsports entdecken. Ob als Kind oder auch Erwachsener gehen wir speziell auf Ihr Können und ihre Wünsche, sowie Bedürfnisse ein.

Gerade am Anfang der Reitausbildung wird die Basis für alles Weitere geschaffen. Ob Springen, Dressur oder einfach nur Freizeitreiten, ein guter Sitz und ein umfangreiches Grundverständnis für den Reitpartner Pferd sind besonders wichtig. Daher ist ein sorgfältiger und professioneller Reitunterricht gerade am Anfang von größter Bedeutung. Hier sollten Sie besonderen Wert darauf legen, dass Sie von einem echten Profi und staatlich geprüften Trainer betreut werden.

Unsere Schulpferde sind bestens für Anfänger geeignet. Ob Pony oder Großpferd für jeden ist das passende dabei und alle sind sie zu 100% verlässlich.

Fortgeschrittene

Egal ob Springen oder Dressur. Miriam Sonntag kann in beiden Disziplinen mit zahlreichen Erfolgen aufwarten. Besonders die Siege ihrer Schüler sprechen für sich.

Unsere Schulpferde sind erstklassig Ausgebildet und können auf zahlreiche Turnierplatzierungen zurückblicken. Um das hohe Niveau aufrecht zu erhalten werden alle Schulpferde regelmäßig beritten und auf Turniere mitgenommen. Für besonders motivierte Schüler die gerne selbst einmal Turnierluft schnuppern wollen gibt es immer wieder die Möglichkeit ein Pferd zu mieten. Mehr dazu können Sie hier lesen.

Durch ihre jahrelange Erfahrung weiß Miriam Sonntag genau wie sie ihre Schüler bestmöglich motivieren und zu neuen Höchstleistungen inspirieren kann. Auch an schlechten Tagen findet sie immer die passenden Worte und gibt so jedem das Gefühl gut betreut und umsorgt zu sein.

Reiterpass, -nadel und Lizenz

Mehrmals im Jahr besteht im Reitstall Tulln die Möglichkeit den Reiterpass, die Reiternadel und die Lizenz (Springen, Dressur oder beides) zu machen. Natürlich werden alle Schüler optimal auf die Prüfungen vorbereitet. Auf unserer Schulpferde ist zu 100% Verlass und so konnten schon zahlreiche Kandidaten die Prüfungen erfolgreich meistern.

Springunterricht

 

Unser Stall ist besonders auf den Springunterricht ausgelegt. Durch ein besonders großes und gut sortiertes Sortiment an Sprüngen in unterschiedlichsten Farben und Formen können große Parcours fürs Training aufgestellt werden. Der Außenplatz bietet sich ob seiner Größe besonders gut an für ein gezieltes und effektives Training.

Aber auch in Winter wird fleißig trainiert. Der qualitativ hochwertige Hallenboden und die großzügige Halle bieten die besten Trainingsmöglichkeiten.

Im Unterricht wird sowohl viel Wert auf Theorie wie auch Praxis gelegt. Das Aufbauen und verstehen eines Parcours wird genauso gelehrt wir die Dynamik am Sprung selbst. Ein gezielter Dressurunterricht speziell für Springreiter rundet das Angebot perfekt ab.

Zusätzlich zum herkömmlichen Unterricht werden auch Kurse an ausgewählten Tagen angeboten. Mehr dazu finden Sie unter “Kurse”.

Die Erfolge unseres Union Equestrian Teams können Sie gerne auf der “Team-Seite” nachlesen.

Dressurunterricht

Das höchste Ziel in der Dressur ist es mit dem Freizeitpartner Pferd in perfekter Harmonie zu agieren. Außerdem dient die Dressurarbeit vor allem dazu die Muskeln des Pferdes gezielt zu gymnastisieren und zu lockern. So trägt die Dressur entscheidend zur Gesundheit des Pferdes bei und unterstützt dessen Entwicklung. Egal ob Springen oder reine Dressurarbeit, ein gut gymnastisiertes Pferd ist von großer Bedeutung.

Unserer Reitlehrerin versteht es dieses wichtige Grundkonzept schon von Beginn an den Schülern zu vermitteln und so eine ideale Basis für eine erfolgreiche Dressurarbeit zu schaffen.